Handball spielen bis der Nikolaus kommt

Die jüngsten Handballerinnen und Handballer der Umgebung kämpften am 2. Advent
um den Handball. Insgesamt 7 Mannschaften mit fast 100 Kindern waren zum Turnier
angereist.
Sehr eifrig und kämpferisch gaben die Mädchen und Jungen alles,
um den Ball ins Netz zu bekommen.

 

Mit viel Spaß und Spiel im extra eingerichteten Spielzimmer konnten die jüngsten
Handballerinnen und Handballer auch in den Pausen mit Geschicklichkeit und
Zielsicherheit etwas gewinnen.

Den vielen Helfern, lieben Eltern und engagierten Trainern gilt ein besonderes Dankeschön.
Mit strahlenden Gesichtern und leuchtenden Augen traten die Kinder nach zahlreichen
Toren zur Siegerehrung an.

 

Am Ende waren alle Gewinner. Die Mädchen und Jungen freuten sich über ihre
Medaillen und Urkunden.

 

Zum Schluss riefen alle Kinder gemeinsam ganz laut den Nikolaus.
Das konnte er nicht überhören. Er hatte für alle Kinder Leckereien mitgebracht,
die sie sich nach diesem erfolgreichen Turnier verdient hatten.